Vorratsdosen aus Biokunststoff

Multitalent Vorratsdose: egal ob frischhalten, einfach und sicher verstauen oder transportieren, mit Dosen aus nachwachsenden Rohstoffen sind sie immer gut gerüstet.

Fragen?

Wir sind da um zu helfen.

Sales Team

+49 2154 9251-0

Boxen und Dosen aus nachwachsenden Rohstoffen machen zuhause und unterwegs eine gute Figur

Für alle die Lebensmittel frisch halten, bevorraten oder unterwegs mitnehmen wollen, sind Vorratsdosen die ideale Lösung. Brotdosen und Lunchboxen aus Kunststoff sind besonders praktisch und durch ihr geringes Gewicht der ideale Begleiter auch für unterwegs. Essen „to go“ und eine ausgewogene, gesunde Ernährung zu kombinieren wird für Verbraucher immer wichtiger. Mehrweg statt Einweg lautet die Devise. Mit vielseitig einsetzbaren Lunch- und Brotboxen lassen sich Speisen länger frisch halten und durch pfiffige Systeme sogar separat mitnehmen. Egal ob in Kita, Schule oder Büro, die bunten Dosen aus Kunststoff haben sich bereits seit Jahren bewährt. Denn nicht umsonst werden sogar eigene Partys für die berühmten Kunststoffdosen veranstaltet.

 

Länger frisch, für weniger Abfall

Vorratsdosen sind vor allem für die platzsparende Aufbewahrung und einfache Bevorratung von Lebensmitteln konzipiert. Diese praktischen Helfer dürfen in keiner Küche fehlen. Angebrochene Lebensmittel-Verpackungen bieten oft keinen ausreichenden Schutz vor Keimen und Feuchtigkeit, weshalb Schimmel und Aroma-Verluste vorprogrammiert sind. Hier bieten Vorratsdosen einen umfassenden Schutz und halten sowohl trockene, als auch gekochte Lebensmittel länger frisch. Das sorgt vor allem dafür, dass weniger Speisen verschwendet und weggeworfen werden müssen.

 

Bist du noch ganz dicht?

Bei allen Dosen kommt es vor allem auf einen guten Formschluss von Dose und Deckel an, damit auch alles dichthält. Auch für die Hygiene ist die Dichtigkeit des Deckels entscheidend. Dies ist eine besondere Herausforderung, insbesondere für Dosen, die in der Spülmaschine gereinigt werden sollen. Durch die hohen Temperaturen beim Spülen und Trocknen besteht die Gefahr, dass sich Kunststoffteile verziehen und nicht mehr dicht schließen. Auf eine leichte Handhabung und hygienische Reinigung wollen und müssen Verbraucher mit der richtigen Dose aber nicht verzichten.

 

Sicherer Schutz und Ressourcenschonung mit hochwertigen Frischhaltedosen und Gefrierdosen aus nachwachsenden Rohstoffen

Weniger Abfall und Verschwendung, bewussterer Konsum und eine nachhaltigere Lebensweise. Diese Themen bewegen nicht nur Verbraucher, sondern auch Unternehmen. Frischhalte-, Vorrats-, Brotdosen und Lunchboxen erfüllen als Mehrwegprodukte seit jeher die grundlegenden Prinzipien eines kreislauffähigen Produktes. Dennoch sind diese cleveren Alltagshelfer zumeist aus Erdöl-Kunststoffen hergestellt. Einer endlichen Ressource deren Gewinnung immer schwieriger und oft umweltschädlicher wird.

Genau hier setzen wir mit unseren innovativen Biokunststoffen aus nachwachsenden Rohstoffen an. Mit unseren Drop-in Granulaten können Sie langlebige, spülmaschinen- und gefrierfeste Dosen aus nachwachsenden Rohstoffen herstellen, die nicht nur endliche fossile Ressourcen schonen, sondern am Ende ihres Lebens auch noch vollständig in etablierten Stoffströmen recycelt werden können. Ein rundum gelungenes Konzept.

 

Dosen aus Terralene®: nachwachsende Rohstoffen, spülmaschinenfest & recyclingfähig

Mit unseren Terralene® Typen bieten wir Ihnen eine Biokunststoff Alternative zur Herstellung von nachhaltigen Vorratsdosen, Frischhalte- und Gefrierdosen an. Während für den Deckel eine erhöhte Flexibilität benötigt wird, sollte die Dose möglichst steif und formstabil sein. Durch entsprechende Modifizierungen haben wir unsere Terralene® Compounds für die Herstellung von Vorratsdosen in Punkto Elastizität, Entformbarkeit und Spannungsverzugsbildung entsprechend optimiert.

Aufgrund der guten Barriere-Eigenschaften von Terralene® können auch feuchtigkeits- und sauerstoff-empfindliche Produkte verpackt und länger lagerfähig gemacht werden. Als einer der wenigen Biokunststoffe bietet Terralene® neben einer hohen Barriere auch eine herausragende Chemikalienbeständigkeit. Daher können neben Lebensmitteln können auch Kosmetika oder Reinigungsmittel verpackt und gelagert werden, wobei die Lagerfähigkeit der von herkömmlichen PE-Verpackungen entspricht.

Weder die Temperaturen in der Spülmaschine noch die Reinigungsstoffe in Spülmittel oder Spülmaschinen-Tabs machen Terralene® etwas aus. Die Teile behalten ihre Funktionsfähigkeit und Dichtigkeit bei und halten den weiderholten Belastungen beim Öffnen und Schließen der Dosen stand. Für die Herstellung von Lunch-Box mit Filmscharnieren bieten wir eine eigens entwickelte Materialtype an. Natürlich sind diese Terralene® Typen lebensmittelecht sowie frei von BPA und damit absolut unbedenklich.

Die Verarbeitung unserer Granulate kann dabei auf herkömmlichen Spritzguss-Anlagen und bestehenden PE- oder PP-Werkzeugen erfolgen. Nach ihrem Gebrauch lassen sich Produkte aus Terralene® in bestehende Polyethylen-Recyclingströme integrieren.

Neben Frischhalte- und Tiefkühldosen eignet sich Terralene® auch hervorragend für andere Küchen- und Haushaltshelfer wie Schüsseln, Trinkbecher und Bestecke.

Weitere Produktbeispiele

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Für ein besseres Erlebnis empfehlen wir die Verwendung von Chrome, Firefox oder Safari.