Eastlon

Bio-PET für transparente Verpackungen und recycelbare Flaschen

Eastlon besteht zu 30% aus nachwachsenden Rohstoffen. Als Drop-in Biokunststoff hat Bio-PET dieselben mechanischen und thermischen Produkteigenschaften wie fossiles PET. Einsatzbereich sind transparenten Verpackungen und Flaschen. Eastlon ist zu 100% recycelbar.

Highlights von Eastlon

100% recyclingfähig

Drop-in – Bio-PET ersetzet Standard PET-Granulat bei gleicher Verarbeitun

Hohe Transparenz

Food Safe

Polyethylenterephthalat aus nachwachsenden Rohstoffen

Als europäischer Distributionspartner der taiwanesischen Fenc-Gruppe vertreibt FKuR dass unter dem Handelsnamen Eastlon bekannte biobasierte PET (Bio-PET). Polyethylenterephthalat (PET) ist ein thermoplastischer Kunststoff und besteht 70% (Masseprozent) aus Terephtalsäure und zu 30% aus Monoethylenglycol (MEG).  Beim Bio-PET wird das MEG statt aus fossilen aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen herzustellen. Als Basis von Bio-MEG dient Ethanol aus Zuckerrohr. 

Eastlon ist ebenso haltbar, bruchsicher und transparent wie sein konventionelles, fossiles Pendant. Als gleichwertiger Ersatz für Virgin PET zeichnet es sich durch die für PET typische hohe Zugfestigkeit und hohe mechanische Stabilität aus. 

Im Falle des Bio-PET ist der Kunststoff ebenso haltbar, bruchsicher und transparent wie der petrochemische PET. Aus diesem Grund ist er aber auch nicht biologisch abbaubar. Er kann aber zusammen mit herkömmlichem PET recycelt werden.

 

Bio-Polyethylenterephthalat (Bio-PET) ist zu 100% recycelbar

Bio-PET aus erneuerbaren Rohstoffen gehört zu den sogenannten Drop-in Biokunststoffen. Es lässt sich genauso verarbeiten und recyceln wie fossiles Standard-PET. Sammelsysteme für PET-Produkte sind etabliert, so dass das Recycling von PET in großem Umfang praktiziert werden kann. Diese Verfahren sind so konzipiert, dass aus Recyclingmaterial bei einem geschlossenen Kreislauf erneut Flaschen und Lebensmittelverpackungen hergestellt werden können.

 

Transparente Verpackungen und Flaschen aus Bio-PET

Eastlon kann herkömmliches PET in einer Vielzahl an Anwendungen ersetzen. Das wohl berühmteste Produkt ist die wiederverwertbare PET Getränkeflasche. Weitere typische Anwendungsfelder sind Flaschen, Folien, Blister und transparente Lebensmittelverpackungen.