Mulchfolie aus Biokunststoff

Mulchfolien aus biologisch abbaubaren Kunststoffen sind eine wirtschaftliche und ökologische Alternative zu herkömmlichen Agrarfolien.

FKuR Broschüre - Bio-Flex® für Mulchfolien (EN)
Fragen?

Wir sind da um zu helfen.

Sales Team

+49 2154 9251-0

Mit bioabbaubaren Mulchfolien frühere Ernten mit besserer Qualität erzielen

Als Mulchfolien kommen schwarze oder transparente Folien aus Kunststoffen zum Einsatz, bei denen die Kulturpflanzen durch eingestanzte Löcher in die Kulturfläche gepflanzt oder direkt gesät werden. Durch die Folienverwendung wird eine Vielzahl von Faktoren, die das Wachstum der Kulturpflanze bestimmen, positiv beeinflusst. Mit Hilfe von Mulchfolien können zahlreiche Gemüsesorten besser und optimaler angebaut werden. Es lassen sich frühere Ernten, höhere Erträge und eine bessere Qualität bei einer Vielzahl von Gemüsesorten erreichen.

Bei der Anwendung einer Mulchfolie kann der Verlust von Bodenfeuchtigkeit erheblich verringert werden kann. Dadurch bleibt der Boden feucht und die Kosten der zusätzlichen Bewässerung verringern sich. Feldversuche haben gezeigt, dass im Vergleich zu einer Anbauweise ohne Agrarfolien der Ertrag von Gemüsesorten fast doppelt so hoch ausfällt.

Schwarze sowie schwarz-weiße Mulchfolien verhindern zudem das Entstehen von Begleitflora und unterdrücken das Unkrautwachstum. Die Mulchfolie bietet bei Regen Schutz, sodass es bei Regen nicht zu einem Abwasch- und Mitnahme-Effekt von wertvollen Agrochemikalien und Düngemitteln kommt. Auch der Erdboden bleibt locker und kompaktiert sich nicht auf Grund des Feuchtigkeitsverlustes.

 

Für mehr Effizienz und Umweltbewusstsein in der Landwirtschaft: Bioabbaubare Mulchfolien mit Bio-Flex® herstellen

Bioabbaubare Mulchfolien aus Bio-Flex® sorgen für mehr Effizienz und bessere Böden in der Landwirtschaft: sie lassen sich leicht verlegen, fördern das Wachstum der Setzlinge und hemmen gleichzeitig das Wachstum von Unkraut, ohne dass chemische Mittel angewendet werden müssen. Während ihrer Schutzfunktion an der Ackeroberfläche baut die Folie aufgrund der guten Feuchtebeständigkeit von Bio-Flex® nicht zu schnell biologisch ab. Folien aus unserem Stärke-Compound Ceroflex® bauen bei gleicher Dicke schneller biologisch ab, da sie etwas sensitiver gegenüber Feuchtigkeit reagieren. Die Schutzfunktion der Folie ist dennoch voll gegeben.

 

Kosten sparen mit Mulchfolien aus bioabbaubaren Kunststoffen

Nach der Ernte muss die Folie nicht vom Feld abgeräumt und entsorgt werden. Das spart Arbeitsaufwand, Zeit und Kosten. Durch die biologische Abbaubarkeit kann sie einfach mit den Ernterückständen untergepflügt werden, wo sie im Erdreich vollständig zu CO2, Wasser und Biomasse abbaut, ohne Schadstoffe im Boden zu hinterlassen. Je nach Type sind Bio-Flex® und Ceroflex® gemäß der europäischen Norm EN 13432 als industriell oder heimkompostierbare Kunststoffgranulate zertifiziert. Bio-Flex® FX 1135 erhielt vom TÜV Austria die Zertifizierung „OK biodegradable Soil“.

 

Verarbeitung mit bestehendem Equipment

Die Prozessfähigkeit unserer Biokunststoffe und der daraus hergestellten Produkte sind uns besonders wichtig. Deshalb kann Bio-Flex® hervorragend auf bestehenden Blasfolienanlagen für PE verarbeitet werden. Auch Mulchfolien aus unserem abbaubaren Biokunststoff zeichnen sich durch eine besonders einfache und leichte Maschinengängigkeit und Verlegbarkeit aus. Die Verlegung der Folien erfolgt problemlos mit herkömmlichen Verlegegeräten.

 

Für Kieswege und Unkraut: Folie aus dem Biokunststoff Green PE

Um Unkraut langfristig zu unterdrücken kann ebenfalls eine Folie aus Biokunststoff verwendet werden. Für diesen Fall eignet sich das auf Basis von Zuckerrohr hergestellte Green PE. Denn Green PE ist die erdölfreie Version des herkömmlichen Polyethylens. Diese Folie baut nicht ab und kann jahrelang im Boden verbleiben. Das Recycling von Green PE ist vergleichbar mit dem von konventionellem Polyethylen. Das bedeutet nach Gebrauch lässt sich die Folie – wie mineralölbasierte PE-Folien auch – über bestehende Recyclingsysteme entsorgen.
Green PE zeichnet sich durch ein hervorragendes Eigenschaftsprofil und gute Verarbeitbarkeit aus. Mit dem biobasierten Green PE lassen sich eine hohe Materialqualität optimal mit Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit kombinieren.

Erfahren Sie mehr über unsere Biokunststoffe für Mulchfolien in unserer Broschüre oder schauen Sie sich die jeweiligen Datenblätter an.

Weitere Produktbeispiele

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Für ein besseres Erlebnis empfehlen wir die Verwendung von Chrome, Firefox oder Safari.